About Maria Schutz

Keine
So far Maria Schutz has created 23 blog entries.

Dritter Advent – Freut Euch!

Die Schöpfung macht es uns an diesem dritten Adventssonntag vor: sie strahlt vor Freude! Strahlend blauer Himmel, in der Wintersonne glitzernder Schnee... Auch die Muttergottes strahlt heute in anderer Farbe, genauso wie das Gewand des Priesters und die dritte Kerze des Adventskranzes: in hellem Rosa. Mitten in der Fasten- und Bußzeit dürfen wir Anteil haben an dem, was uns erwartet. Ein kleiner Strahl der kommenden Herrlichkeit kommt in unseren Alltag. Das dunkle Lila wird zum hellen Rosa. Paulus ruft uns zu: Freut Euch! Hierbei geht es nicht um ein Gefühl oder eine Stimmung, sondern vielmehr um [...]

Dritter Advent – Freut Euch!2018-12-16T21:42:26+00:00

Alle Jahre wieder: Die Maria Schutzer Herbergssuche

Die traditionelle Herbergssuche hat am Dienstag, den 11. Dezember begonnen. Die erste Station war das Passionistenkloster in Maria Schutz. Nach einer Andacht in der Fatimakapelle mit Liedern zur Herbergssuche luden die Patres zu einem gemütlichen Beisammensein bei Punsch und Gebäck ins Kloster ein. Das aus Holz geschnitzte Bild von Maria und Josef auf ihrer Suche nach einer Herberge darf bis zur nächsten Station in der Kapelle der Schwestern im Marienhof stehen. Unsere Türen sollen offen sein für Jesus!

Alle Jahre wieder: Die Maria Schutzer Herbergssuche2018-12-12T09:23:27+00:00

Zweiter Advent

"Bereitet dem Herrn den Weg!" Das Fest der Geburt unseres Herrn Jesus Christus rückt näher. Öffnen wir unsere Herzen, damit Er auch in uns geboren werden kann. Räumen wir alles aus dem Weg (aus dem Herz), was Seine Ankunft noch verhindern könnte. Einen gesegneten Zweiten Advent aus Maria Schutz!

Zweiter Advent2018-12-10T17:42:24+00:00

Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau Maria

Eines der größten, höchsten und schönsten Marienfeste ist das Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau Maria am 8. Dezember. Daher wurde die Muttergottes in unserer Wallfahrtskirche für diesen Festtag mit den schönsten Rosen, Lilien und Amarillis geschmückt. Nichts ist zu viel für die unbefleckt empfangene Jungfrau und Gottesmutter Maria! "Du bist voll der Gnade", spricht der Erzengel Gabriel ihr zu. "Voll der Gnade" bedeutet ohne Sünde, ganz rein - eben ganz in der Gnade. Als Katholiken glauben wir, dass die Jungfrau Maria schon vor ihrer Geburt, bei ihrer Empfängnis von der Erbsünde bewahrt worden ist. Nur [...]

Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau Maria2018-12-10T17:36:20+00:00

Volles Haus bei Nikolausfeier

Dieses Jahr öffnete der Marienhof (letztes Jahr das Kloster) seine Türen für den Nikolaus. Am 5. Dezember kam der Nikolaus zu den über 20 Kindern aus Maria Schutz und Umgebung, die gespannt auf ihn warteten und ihn mit kräftigen Gesang begrüßten. Sogar ein langes Gedicht wurde von drei mutigen Mädchen auswendig aufgesagt. Als der Hl. Nikolaus erklärte, welche Kleider er als Bischof trägt und welche Bedeutung Mitra, Stab und Kreuz haben, redeten die Kinder eifrig mit. Bei der Geschichte, die er erzählte, wie er armen Menschen und Kindern half und sie beschenkte, hörten alle gespannt zu. [...]

Volles Haus bei Nikolausfeier2018-12-06T09:18:58+00:00

Viel Freude beim Adventstreffen der KFB Maria Schutz

In erweiterter Runde traf sich am Montag (3.12.18) der katholische Frauenbund (KFB) Maria Schutz zum adventlichen Beisammensein im Marienhof. P. Markus begann mit einer Andacht über die Muttergottes, die in besonderer Weise eine adventliche Figur darstellt: sie nimmt das Wort Gottes in sich auf, sie gibt Jesus eine Wohnung in sich; Maria trägt das Licht in die Welt. Durch die besinnliche Zwischenmusik von Sr. Klarissa am Hackbrett und P. Markus an der Gitarre konnten die Gedanken tiefer eindringen. Eine schön vorgetragene Geschichte über das Aufnehmen Jesu in unserem Alltag, sowie heiteren Geschichtchen und Gedichten, gemeinsames Singen [...]

Viel Freude beim Adventstreffen der KFB Maria Schutz2018-12-04T11:23:30+00:00

Erster Advent

"Sehet die erste Kerze brennt!" Auch in unserer Wallfahrtskirche hängt wieder ein großer prächtiger Adventskranz mit vier Kerzen. Das immer heller werdende Licht ist ein Hinweis auf Jesu Ankunft, der selbst das Licht ist. Im Advent bereiten wir uns jedes Jahr neu auf Jesu Kommen vor: auf Jesu Kommen am Ende der Zeiten, aber auch hier und jetzt in unseren Herzen. Hierbei dürfen uns die Kerzen am Adventskranz helfen, uns zu öffnen und uns mit dem Licht Jesu erfüllen zu lassen. "Wacht und betet", fordert uns Jesus im Matthäusevanglium auf. Mögen wir wachsam für das Kommen [...]

Erster Advent2018-12-04T14:23:09+00:00

Christkönigsfest

Große Freude herrscht am heutigen Sonntag (25. Nov), dem Christkönigsfest! Gute Glaubensgemeinschaft in voller Kirche, prächtige Orgelmusik, Weihrauch und eine ergreifende Predigt. Wer darf sich glücklicher schätzen, als der, der von dem König Jesus Christus regiert wird?! P. Markus erinnerte an die Königswürde jedes Getauften. "Ihr alle seid Könige, Königskinder!" Wir haben Anteil am Königtum Christi und damit auch an Seiner Liebe und Seiner Wahrheit. Wahrheit ist nicht beliebig, Wahrheit kann man sich nicht machen, Wahrheit ist gegeben in Jesus Christus. Und zu dieser Wahrheit finden wir durch die Heilige Schrift, die Kirche und die Sakramente. [...]

Christkönigsfest2018-11-27T14:29:32+00:00

Wallfahrermesse der Edelbrenner

Zur Wallfahrermesse der Edelbrenner der Obst Most Gemeinschaft Bucklige Welt am vergangenen Sonntag (18. Nov) strömten unzählige Gläubige in die Kirche. Der Männergesangsverein St. Egyden sang die "Waldlermesse" und gab der Hl. Messe so einen besonders festlichen Charakter. Die neue Statue des Hl. Nikolaus, Schutzpatron der Schnapsbrenner, und die Statue des Hl. Sebastian, Schutzpatron der Mostproduzentenwaren, waren mit Blumen vor dem Altar aufgestellt und wurden während der Hl. Messe gesegnet. Im Anschluss an die Messe gab es im Innenhof des Klosters einen gemütlichen Ausklang mit einigen guten Kostproben der Edelbrenner.

Wallfahrermesse der Edelbrenner2018-11-22T14:04:14+00:00

Viel Freude beim Einkehrwochenende

Mit Duc in Altum begann das Einkehrwochenende am 16. Nov mit vollem Schwung. Kaplan Martin Filipponi, der aus der Schweiz zu Gast war, vermochte es, die Gläubigen in fröhlicher Stimmung zu Jesus zu führen. Sowohl bei der Predigt als auch beim Einkehrtag am Samstag konnte von Herzen gelacht werden. Dabei gelang es Kaplan Filipponi trotzdem die Glaubensinhalte auf den Punkt zu bringen und die Teilnehmer zum Nachdenken anzuregen. Während seiner Vorträge hörte P. Markus fast durchgängig Beichte. Welch Gnade, wenn man die Vergebung Gottes annimmt. Nach der feierlichen Sonntagsmesse, in der die Waldlermesse gesungen wurde, reisten [...]

Viel Freude beim Einkehrwochenende2018-11-21T14:40:07+00:00