Laden...
Start2024-03-20T16:07:50+01:00

Willkommen in Maria Schutz

„Maria Schutz steht allen Feinden zum Trutz“. Erfahrungen haben dazu geführt, dass dieser Satz in großen Lettern über der Apsis unserer Wallfahrtskirche steht. Die Wallfahrt nach Maria Schutz entstand, weil Menschen in Pestzeiten hier Heilung fanden und die Befreiung von der Pest der Fürsprache Mariens zuschrieben. Vor diesem Hintergrund laden wir Sie in diesen besonderen Zeiten ein, sich mit uns im Gebet zu verbinden – für viele.

Gerne können Sie uns Ihre Anliegen schreiben über: sekretariat@mariaschutz.at. Wir drucken sie aus und legen sie bei der Eucharistiefeier auf den Altar. Auch zünden wir gerne für Sie eine Opferkerze am Gnadenaltar an.

Regelmäßig in Maria Schutz:

Heilige Messen
Montag – Samstag: 9:30 Uhr (Di -außer der 1. Di im Monat- und Fr: K-TV, Sa: Livestream)
Sonn- und Feiertage: 8:00, 9:30 Uhr, 11:00 Uhr (Livestream)

Rosenkranz
Montag – Samstag: 9:00 Uhr (Di -außer der 1. Di im Monat- und Fr: K-TV, Sa: Livestream)
Freitag: 19.15 Uhr

Beichtgelegenheit
Mo-Sa: 8:30 – 11:30 und 14:30 – 17:00
So: 7:45 – 12:00 und 15:30 – 17:00
Do Nachmittag: keine Beichte

Eucharistische Anbetung
Montag – Freitag: 10:00 – 17:00 Uhr

Kreuzweg
Freitag: 17 Uhr

Gebetsabende
Montag, ab 17.30 Uhr: Veni Creator Spiritus: Vesper, Anbetung, Lobpreis, Hl. Messe (Livestream)
jeden 4. Donnerstag im Monat: 18.00 Uhr Sühneabend: Vesper, Hl. Messe, Anbetung (K-TV)
jeden 13. des Monats (Mai bis Oktober): ab 19.00 Uhr Fatimafeier (Livestream)

Das ganze Angebot finden Sie hier.

Am Leben in Maria Schutz teilnehmen:
Aktuelles und Vergangenes

Vom Zuckerbäcker zum Diakon – Berufungszeugnis (03.06.24)

An unserem monatlichen Berufungsabend vergangenen Montag, den 3. Juni 2024, erzählte Diakon Norbert Mang von seinem Berufungsweg.
Hören Sie sein bewegendes Zeugnis nach. Wie er vom Zuckerbäcker und Familienvater zum ständigen Diakon wurde.

Berufungszeugnis Diakon Norbert Mang (ab Minute 27:53)

Im […]

Segensreiche Buspilgerreise nach Medjugorje (20.-29.05.24)

Direkt nach Pfingsten ging es los: 23 Pilger aus Deutschland und Österreich machten sich mit dem Bus auf nach Medjugorje – dem Ort, wo die Muttergottes seit vielen Jahren zu Gebet, Umkehr und zum Frieden aufruft.

Nach der Nachtfahrt kamen […]

Bittgänge vor Christi Himmelfahrt (6.-8.05.2024)

Traditionell versammeln sich die Gläubigen in den Tagen vor Christi Himmelfahrt zu Bittgang und Bittamt.
Prozession, Gebet, Andacht, Heilige Messe – die Gläubigen vertrauen Jesus alle Anliegen und Bitten an bevor Er zu Seinem Vater auffährt.

„Nachdem Jesus, der Herr, dies […]

Nach oben