Neuzuwachs am Pilgerweg

Maria Schutz hat Neuzuwachs bekommen: Letzte Woche wurden in Maria Schutz zwei neue Statuen eingeweiht. Oberhalb der Straße, hinter dem „Kirchenwirt“ steht nun ein 2m großer Hl. Josef, der mit dem Jesuskind über den Ort schaut. Weiter oben am Weg begleitet ein Schutzengel ein kleines Kind an der Hand. Beide Statuen wurden vom Besitzer des „Kirchenwirts“, Helmut Auer, gestiftet. Ein großer Dank geht an ihn! Dadurch wurde der Pilgerweg zur Lourdesgrotte um zwei wunderschöne Stationen bereichert. Am 7.12.2021, passend zum Ende des Josefsjahrs, das von Papst Franziskus am 8.12.2020 ausgerufen wurde, konnten die beiden Statuen eingeweiht [...]

Neuzuwachs am Pilgerweg2021-12-11T17:19:22+01:00

Hochfest der Immaculata und Ende des Josefsjahres

Am 08. Dezember feiern wir das Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria, und zudem das Ende des Jahres, das dem Hl. Josef geweiht wurde. Aus diesem Anlass beten wir in allen drei Heiligen Messen eine Weihe an die Muttergottes und an den Hl. Josef. Um 12 Uhr halten wir außerdem die Gnadenstunde, welche zurückggeht auf den Wunsch der Muttergottes, den sie am 08. Dezember 1947 im Dom von Montichiari genannt hat: „Ich wünsche, dass alljährlich am 08. Dezember zur Mittagszeit die Gnadenstunde für die Welt begangen werde. Durch diese Andachtsübungen werden viele geistliche und [...]

Hochfest der Immaculata und Ende des Josefsjahres2021-12-03T15:13:42+01:00

Achtung!!! Achtung!!! Achtung!!!

Im Netz – vorwiegend auf WhatsApp - kursiert seit heute, 20. 11. 2021, eine Fake-Nachricht, die mit den Worten beginnt: „von P. Anton Lässer versendet: Jetzt ist es soweit. Es geht um alles. Der geistige Kampf beginnt. …“ Das, was hier vermittelt wird, hat P. Anton Lässer CP weder gesagt noch im Internet geteilt. Jemand tritt hier böswillig im Namen von P. Anton auf, der nie von ihm autorisiert worden ist. Es handelt sich um ein Fake! Lassen Sie sich bitte dadurch nicht in die Irre führen. Insofern Sie diese Nachricht erhalten, bitten wir Sie, ihr [...]

Achtung!!! Achtung!!! Achtung!!!2021-11-20T15:31:07+01:00

Exerzitien mit Pater Dr. Anton Lässer CP

24. September bis 26. September 2021 Wir laden Sie ein zur geistigen Vertiefung und zur Festigung des Glaubens an den Exerzitien, welche von Herrn P. Dr. Anton Lässer CP geleitet werden, teilzuhaben und in der Gemeinschaft die Freude des Glaubens zur erleben. Drei geistige Tage, die der Einkehr, der Umkehr und des Auftankens dienen – „Wellness für die Seele“! Hier finden Sie weitere Informationen  

Exerzitien mit Pater Dr. Anton Lässer CP2021-07-23T21:20:03+02:00

Unsere Liebe Frau vom Berge Karmel

Am 16. Juli ist der Gedenktag von Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel.  Am Berge Karmel siegte der Prophet Elija über die Baalspriester, was zu deren Bekehrung führte. Später lebten dort Eremiten. Einem von ihnen, dem Hl. Simon Stock, erschien dort im Jahr 1251 die Muttergottes mit dem Skapulier. Deshalb ist dies auch der Tag des Skapulierfestes. Hier finden Sie die vollständige Predigt von P. Markus M. Seidler CP.  

Unsere Liebe Frau vom Berge Karmel2021-07-23T21:28:08+02:00

Maria, Mutter der Heiligen Hoffnung

Heute - am 09. Juli - begehen wir den Gedenktag Maria, Mutter der Heiligen Hoffnung: Maria war ganz verfügbar und hat rein geliebt. Sie hat Jesus im Glauben empfangen. Diese starke Liebe, dieser reine Glaube war der hoffnungsvolle Anker ihrer Seele. Der Ausdruck ihres Herzens inmitten der Stürme. Hier finden Sie die vollständige Predigt von P. Markus M. Seidler CP

Maria, Mutter der Heiligen Hoffnung2021-07-14T12:03:23+02:00

Ewige Profess

Am vergangenen Sonntag, dem 16. Mai 2021, hatten wir die große Freude, die ewige Profess unseres Mitbruders Br. Arthur Reuter zu feiern. In der unter Corona-Umständen sehr gut gefüllten Wallfahrtskirche legte er in die Hände unseres Provinzials P. Gregor Lenzen das Versprechen von Armut, Keuschheit und Gehorsam und das passionistische Gelübde der dankbaren Verehrung des Erlöserleidens Christi ab. In seiner Predigt erinnerte P. Provinzial an das Heiligkeitsstreben, das die Entscheidung, sich für immer an Gott und unsere Ordensgemeinschaft zu binden, voraussetzt. Es sei notwendig für Bruder Arthur, sowie für jeden Christen, die Liebe „suo modo“ – [...]

Ewige Profess2021-05-22T11:40:08+02:00
Nach oben