Loading...
Marienhof 2018-03-29T14:53:02+00:00

Die Schwestern

Wir Schulschwestern von Unserer Lieben Frau sehen unsere Aufgabe darin, Jesus Christus in uns – nach dem Vorbild Mariens – eine Wohnung zu bereiten und Ihn wie sie zu den Menschen zu tragen. „Nichts ist schöner, als Christus zu kennen und dazu beizutragen, dass auch die anderen Ihn kennenlernen“ (Benedikt XVI.). So ist unsere Lebensweise zugleich kontemplativ und apostolisch. Unser Dienst in der Kirche ist Ausdruck unserer Liebe zu Gott und zu den Menschen, für deren Seelenheil wir beten und arbeiten.
http://www.schulschwestern-auerbach.de

Das Haus

Es entspricht der Tradition der Passionisten, dass sie im Umfeld ihrer Klöster, Gläubigen und Priestern eine Möglichkeit eröffnen, sich zur Förderung ihres geistlichen Lebens in die Stille zurückzuziehen.  Diese Möglichkeit entspricht dem „Ritiro-Gedanken“ des Ordensgründers Paul vom Kreuz. Der Marienhof ist ein solcher „Ritiro“, indem Menschen ruhig werden und dem Herrn begegnen können – durch Gebet, Betrachtung, Anbetung, geistliche Begleitung und in der Feier der Sakramente. Der Gnadenort Maria Schutz, die schöne Landschaft, der priesterlich-geistliche Dienst der Passionisten, die Präsenz und das Gebet der Schwestern tragen dazu das ihre bei.

Preise & Spenden

Der Marienhof ist kein Gewerbebetrieb und verfolgt keinerlei Gewinnabsicht. Unsere Gäste sind Gäste. Deshalb gibt es keine Preisliste für Übernachtung und Verpflegung. Allerdings sind wir für Spenden, mit denen wir unsere Kosten decken können, sehr, sehr dankbar. Jeder möge nach seinen Möglichkeiten den Marienhof und den Dienst der Schwestern unterstützen.
Konto: Passionistenkloster-Marienhof IBAN AT13 3219 5002 0060 0015 BIC: RLNWATWWASP

Einkehrtage & Exerzitien

Der Marienhof eignet sich für Einzelpersonen und kleinere Gruppen. Es stehen neben den Gegebenheiten am Wallfahrtsort, eine Hauskapelle, ein Vortragsraum, ein Gesprächs- und Aufenthaltsraum zur Verfügung. Für die Verpflegung sorgen die Schwestern im Haus.

Exerzitien und Einkehrtage für größere Gruppen (bis zu 80 Übernachtungsgäste) können wir in Zusammenarbeit mit dem Kirchenwirt in direkter Nachbarschaft gut organisieren. Für Tagesveranstaltungen stehen beim Kirchenwirt Vortragssäle mit einer Kapazität bis zu 250 Sitzplätzen und die entsprechenden Verpflegungsmöglichkeiten zur Verfügung.