Am 60. Tag nach Ostern – am zweiten Donnerstag nach Pfingsten – feiert die katholische Kirche Fronleichnam, das “Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi”.
Die festlich geschmückte Wallfahrtskirche wurde zum Ort der Fronleichnamsprozession, da der Regen uns hinderte die vorbereiteten Altäre im Freien zu besuchen.  Vereine wie die Feuerwehr und die Blasmusik und viele Gläubige erwiesen dem Herrn im Allerheiligsten Altarsakrament die Ehre.