Heute, am 2. Freitag nach Ostern feiert die Kongregation der Passionisten das Gedächtnis der glorreichen Wunden Jesu.
Die verklärten Wunden Jesu sind eine Quelle der Gnade für alle Menschen. Schöpfen wir aus diesen Quellen und legen wir unsere Wunden in Seine Wunden, auf dass Heilung geschieht.

Jesus zu Schwester Marie-Marthe Chambon: “Nehmt in euren Nöten Zuflucht zum Wundenrosenkranz.”