Zum Erntedankfest am 1. Sonntag im Oktober wurden die Erntegaben zum Altar gebracht.
Wir danken für die Ernte des Jahres aber auch für alle “Selbstverständlichkeiten” die uns Tag- täglich begegnen. In seiner Predigt ermutigte P. Anton die Gläubigen, den Dank gegenüber dem Nächsten auszusprechen – denn aus dem Danken erwächst Freude.