Am Morgen des Karfreitags versammelten wir uns in der Fatimakapelle zum Stundengebet, zu dem auch Gläubige aus der Umgebung kamen.
Die Kreuzwegstationen betracheten wir anhand des “Kreuzweges der Liebe.”
Zur Karfreitagsliturgie um 16 Uhr mit der Passionsgeschichte, den großen Fürbitten für Kirche und Welt, der Kreuzverehrung und anschließender Kommunionfeier kamen die Gläubigen aus nah und fern