Volle Kirche bei “Duc in Altum”

Zum Lobpreis- und Gebetsabend “Duc in Altum” am Freitag, den 19.10.2018 füllte sich die Kirche wieder einmal bis in die letzte Reihe. Lobpreis mit Band, Beichtgelegenheit, hl. Messe, Anbetung und Eucharistischer Segen halfen, sich wieder auf Gott auszurichten und Ihn ins Herz hinein zu lassen.
In seiner katechetischen Predigt richtete P. Markus das Augenmerk auf Gott, den Vater, der die Gutheit in Person ist. Er verwies auf das Bildnis des Hochaltars, das Gott Vater mit ausgebreiteten Armen darstellt. Unser Vater im Himmel wartet mit offenen Armen auf uns – wenn wir zu Ihm beten, aber genauso Zuhause in unserem Alltag.

Vergelt’s Gott an alle, die diesen Abend so schön mitgestaltet haben und
herzliche Einladung zum nächsten “Duc in Altum” am 16. November um 19 Uhr.

2018-11-12T10:37:07+00:00