Lade Veranstaltungen

Wir laden Sie ein, nach Maria Schutz zu kommen und mit uns die Herz-Maria-Sühnesamstage zu begehen:

9.00 Rosenkranz, 9.30 Hl. Messe mit Firmung, daher gibt es keine gemeinsame Betrachtung: Bitte betrachten Sie für sich selbst.

Die Andacht der fünf Sühnesamstage beinhaltet:

  • Beichte, die auch an den Tagen vorher/nachher abgelegt werden kann
  • Hl. Kommunion, gewöhnlich beim Besuch einer Hl. Messe oder außerhalb
  • Rosenkranzgebet, allein oder in Gemeinschaft, daheim oder in der Kirche beten
  • 15 Minuten Betrachtung über die Geheimnisse des Rosenkranzes
  • alles in der Absicht, Sühne zu leisten für die Sünden, die gegen das Unbefleckte Herz Mariens begangen werden.

Verheißungen:

  • Frieden in der Welt.
  • Frieden und Eintracht in den Familien.
  • Die Bekehrung der Sünder.
  • Der Triumph des Unbefleckten Herzens Mariens.
  • Die Rückkehr aller Verirrten in die wahre Kirche.
  • Die Einheit im Glauben: ein Hirt, eine Herde, eine katholische Lehre auf der ganzen Welt.
  • Die Sicherung des eigenen Heils (und die Rettung all jener – so darf man vertrauen -,für die diese fünf Herz-Marien-Samstage gehalten worden sind).

„Jesus will die Verehrung meines unbefleckten Herzens in der Welt begründen; wer sie übt, dem verspreche ich das Heil; diese Seelen werden von Gott bevorzugt werden, und wie Blumen werden sie von mir vor seinen Thron gebracht.”

Nach oben