Berufungsexerzitien

von: 30.09.2021, 17:00 Uhr bis: 03.10.2021, 14:00 Uhr Wenn Du überlegst, ob Dein Weg vielleicht der einer geistlichen Berufung ist, bist Du hier genau richtig. Die Berufungsexerzitien sollen die Hilfen & Kriterien an die Hand geben, wie Du zu einer wohlüberlegten und reifen Entscheidung kommen kannst. Vor allem sollen sie eine Zeit des Hinhörens und des Gebetes sein zu dem, der ruft. Außerdem hast Du die Gelegenheit, von P. Anton und Sr. Veronika begleitet zu werden. Bei Fragen kannst Du dich an Clara Schipp wenden. Anmeldung an marienhof@mariaschutz.at Referenten: P. Anton Lässer CP, Sr. Veronika Gresik, Clara [...]

Berufungsexerzitien2021-08-12T17:33:00+02:00

Fusswallfahrt

Herzliche Einladung zu unserer alljährlichen Fusswallfahrt am Festtag Maria Heimsuchung von Maria Schutz nach Spital am Semmering. Wir treffen uns um 14:30 Uhr an der Wallfahrtskirche und gehen zu Fuß zur Passhöhe am Semmering. Von dort gehen wir weitern nach Spital am Semmering und feiern dort um 18.30 Uhr eine hl. Messe. Anschließend kehren wir ein beim Gasthaus Pollerus in Spital am Semmering

Fusswallfahrt2021-06-19T14:37:19+02:00

Fronleichnam in Maria Schutz

Am 60. Tag nach Ostern - am zweiten Donnerstag nach Pfingsten - feiert die katholische Kirche Fronleichnam, das "Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi". Die festlich geschmückte Wallfahrtskirche wurde zum Ort der Fronleichnamsprozession, da der Regen uns hinderte die vorbereiteten Altäre im Freien zu besuchen.  Vereine wie die Feuerwehr und die Blasmusik und viele Gläubige erwiesen dem Herrn im Allerheiligsten Altarsakrament die Ehre.

Fronleichnam in Maria Schutz2021-06-14T13:26:37+02:00

Ewige Profess

Am vergangenen Sonntag, dem 16. Mai 2021, hatten wir die große Freude, die ewige Profess unseres Mitbruders Br. Arthur Reuter zu feiern. In der unter Corona-Umständen sehr gut gefüllten Wallfahrtskirche legte er in die Hände unseres Provinzials P. Gregor Lenzen das Versprechen von Armut, Keuschheit und Gehorsam und das passionistische Gelübde der dankbaren Verehrung des Erlöserleidens Christi ab. In seiner Predigt erinnerte P. Provinzial an das Heiligkeitsstreben, das die Entscheidung, sich für immer an Gott und unsere Ordensgemeinschaft zu binden, voraussetzt. Es sei notwendig für Bruder Arthur, sowie für jeden Christen, die Liebe „suo modo“ – [...]

Ewige Profess2021-05-22T11:40:08+02:00

NEU: Sühneabend

Am Donnerstag, den 6. Mai beginnen wir in Maria Schutz mit einer weiteren Gebetsinitiative.  Jeden Donnerstag Abend halten wir einen Sühneabend. Wir wollen dabei den Herrn um Sein Erbarmen bitten, für all das, was wir Ihm schuldig geblieben sind und mit Jesus am Ölberg verweilen zur Entsühnung und Erlösung der Menschen. 18.00 Uhr: Vesper 18.30 Uhr: Hl. Messe anschließend gestaltete Eucharistische Anbetung bis 21 Uhr Der Abend wird von K-TV live übertragen.

NEU: Sühneabend2021-05-06T15:21:50+02:00

Gedächtnis der glorreichen Wunden Christi

Heute, am 2. Freitag nach Ostern feiert die Kongregation der Passionisten das Gedächtnis der glorreichen Wunden Jesu. Die verklärten Wunden Jesu sind eine Quelle der Gnade für alle Menschen. Schöpfen wir aus diesen Quellen und legen wir unsere Wunden in Seine Wunden, auf dass Heilung geschieht. Jesus zu Schwester Marie-Marthe Chambon: "Nehmt in euren Nöten Zuflucht zum Wundenrosenkranz."

Gedächtnis der glorreichen Wunden Christi2021-04-16T11:40:26+02:00

Aus der Ostergnade schöpfen!

In besonderer Weise durften wir in diesem Jahr in die Osterliturgie eintauchen und sehr feierlich erleben. Die Kirche schenkt uns eine Osteroktav. Acht Tage lang feiern wir die Auferstehung und damit den Ostersieg des Gottessohnes Jesus Christus, der alle Zeiten und Wirklichkeiten umgreift als Hochfest. Als der Auferstandene, will er in unsere Herzen, in unserem Denken, Erleben und Sehnen gegenwärtig werden. Wir, die Passionisten und die Schulschwestern v. u. l. F. in Maria Schutz wünschen Ihnen in diesem Sinne ein lebendiges Erleben dessen was der Ruf "Christus ist auferstanden, Halleluja! - Er ist wahrhaft auferstanden, Halleluja!" umschließt.

Aus der Ostergnade schöpfen!2021-04-07T17:41:46+02:00

5. Fastensonntag – Passionssonntag

Von diesem Sonntag an bis zum Osterfest ist die Zeit besonders der Betrachtung des Leidens und Todes Jesu bestimmt. Es wird uns mehr als sonst die heilige Pflicht empfohlen, unserem liebevollem Heiland in seinem Leiden zu folgen, und mit unverwandeltem Blick auf das vorbereitende Opfer hin zu schauen, wodurch uns die Liebe des Vaters wieder erworben und die Pforten des Himmels geöffnet werden. Die Kirche verhüllt an diesem Tag die Kreuze. Dem Sinne der Kirche zu entsprechen, wollen wir unseren Eifer verdoppeln in den immer näher rückenden Erlösungstagen. Durch die Wunden und den Tod unseres Heilandes fließen [...]

5. Fastensonntag – Passionssonntag2021-03-20T15:29:09+01:00
Nach oben